Volltextsuche auf: https://www.wohnbau-loerrach.de
Volltextsuche auf: https://www.wohnbau-loerrach.de

Sanierung: Wölblinstraße 1 bis 15

Unsere Fakten in Kürze

  • Planung: Wilhelm und Hovenbitzer freie Architekten BDA, Lörrach
  • Bauleitung: Wilhelm und Hovenbitzer freie Architekten BDA, Lörrach
  • Baubeginn: Herbst 2020
  • Fertigstellung: 2024
  • Baukosten: 6,6 Mio €

Objektbeschreibung

Diese Wohnanlage steht für einen wichtigen Aufbruch in der Geschäftspolitik der Wohnbau Lörrach: Die Wohnanlage entstand Ende der 1970er-Jahre nach einem erstmals durchgeführten Architektenwettbewerb und erhielt zwei Architekturpreise. 

Die mittlerweile gealterte Bausub­stanz erforderte umfangreiche Instandhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen: 2019 wurden die Elektroinstallationen und 2020 alle Einbauküchen erneuert. 
Bis Ende 2022 konnten wir die Fassaden und Flachdächer erneuern sowie die Fenster austauschen. Auch eine Betonsanierung in der Tiefgarage war erforderlich. Die Treppenhäuser und Laubengänge sind wieder schön hergerichtet und zum Abschluss sollen die Innenhöfe frisch gestaltet und neu begrünt werden, um zum Verweilen einzuladen. Fitness-Geräte und stolperfreie Wege ergänzen das Konzept. Die Bewohner im Erdgeschoss dürfen sich über neu gepflasterte Terrassen mit Mietergarten freuen. Und an den Hauseingängen sind jetzt Veloabstellplätze zu finden.

Sanierung: Wölblinstraße 1 bis 15

Gebäude von außen
Fenster werden eingsetzt
Küche wird zusammengebaut
Die neue Fassade des Hauses Wölblinstraße 3 mit Baukran im Hintergrund
Wölblin Außenanlage
Wölblin Bau der Terrasse