Volltextsuche auf: https://www.wohnbau-loerrach.de
Volltextsuche auf: https://www.wohnbau-loerrach.de

Sanierung: Wölblinstraße 1 bis 15

Unsere Fakten in Kürze

  • Planung: Wilhelm und Hovenbitzer freie Architekten BDA, Lörrach
  • Bauleitung: Wilhelm und Hovenbitzer freie Architekten BDA, Lörrach
  • Baubeginn: Herbst 2020
  • Fertigstellung: Sommer 2021
  • Baukosten (KG 200-700): 2.780.000,- €

Objektbeschreibung

Diese Wohnanlage steht für einen wichtigen Aufbruch in der Geschäftspolitik der Wohnbau Lörrach. Die 103 Wohnungen wurden nach einem erstmals durchgeführten Architektenwettbewerb Ende der 1970er-Jahre realisiert. Folgerichtig erhielt das bis heute attraktive Gebäudeensemble zwei Architekturpreise als Auftakt von rund 60 weiteren Auszeichnungen für Gebäude der Wohnbau Lörrach. 

Die Bausubstanz ist in die Jahre gekommen, so dass mittlerweile umfangreiche Instandhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen erforderlich sind. Im Rahmen einer umfassenden Gebäudehüllensanierung wird der Fassadenputz erneuert, werden Fenster ausgetauscht, die Flachdächer saniert und gedämmt sowie Betonsanierungsarbeiten in der Tiefgarage durchgeführt. In den Wohnungen werden die Elektroinstallation und die Einbauküchen erneuert. Die Kosten betragen rund 4 Millionen Euro.

Sanierung: Wölblinstraße 1 bis 15

Gebäude von außen
Fenster werden eingsetzt
Küche wird zusammengebaut
Die neue Fassade des Hauses Wölblinstraße 3 mit Baukran im Hintergrund